Apache AddDefaultCharset

06. November 2015 um 14:00 Uhr von Wolfgang Stengel zu HTML
Wie ich heute nach einem Serverumzug und anschliessender langer Suche feststellen musste, ist die Direktive AddDefaultCharset bei aktuellen Apache-Installationen von Red Hat standardmässig eingeschaltet, in der httpd.conf. Angegeben sind einmal ISO-8859-1 und einmal UTF-8. Diese Direktiven sorgen dafür dass Text- und HTML-Dateien mit dem entsprechenden Charset im Header gesendet werden, wenn man sich nicht selbst um den Header kümmert. Die meisten Browser ignorieren dann ein eventuell im META-Tag angegebenes Charset, was zu viel Verwirrung führen kann, da man das Problem nicht im Quellcode erkennen kann, aber trotzdem nur noch Unsinn in der Datenbank landet wenn man z.B. gerade ISO-8859-2 verwendet.

Mir erschliesst sich der Sinn dieser Aktion nicht so ganz, denn eigentlich halte ich es für sinnvoller das zu verwendente Charset an die Applikation oder die einzelnen Dateien zu binden und nicht an den Server. Nach dem Auskommentieren der beiden Zeilen lief alles wie vorher.
PHP Wolfgang Stengel